Ethereum Foundation meldet kritischen Bitcoin Revolution Fehler im Parity Client, Notfall-Batch freigegeben

Parity, ein großer Kunde des Ethereum-Netzwerks, hat vielleicht schon mit den Neujahrsfeierlichkeiten begonnen. Aber die Angreifer haben sich anders entschieden.

Parity, der zweitbeliebteste Ethereum-Client, meldete einen kritischen Ausfall seiner synchronisierten Knoten. Obwohl diese Software für den Betrieb des Ethereum-Netzwerks erforderlich ist, wurden Notfall-Batches freigegeben, um Parity vor dem Angriff zu schützen.

Überprüfen Sie Ihre Bitcoin Revolution Knoten-Software

Heute hat die Stiftung Ethereum die Bitcoin Revolution Knotenpunkt-Läufer des Ethereum-Netzwerks erreicht. Diejenigen, die den Bitcoin Revolution Parity-Client nutzen, müssen ihre Bitcoin Revolution Software so schnell wie möglich aktualisieren.

Wir haben Berichte über einige Parity-Ethereum-Knoten untersucht, die sich nicht synchronisieren und glauben, dass ein Angriff im Gange ist.

Das Parity-Team untersuchte die Knoten, die innerhalb seiner Software arbeiten, und enthüllte, dass der Angriff möglicherweise von dort ausgegangen ist:

Wir haben Berichte über einige Parity-Ethereum-Knoten untersucht, die nicht synchronisiert werden und glauben, dass ein Angriff im Gange ist.

Bitcoin

Krankheit und Heilung

Parity hat zwei Updates veröffentlicht, um dem Angriff entgegenzuwirken. Das erste ist in der Beta und das zweite ist stabil. Knotenbetreiber, die diese Implementierung verwenden, sollten sie dringend herunterladen und entweder Parity Ethereum v2.6.8-beta oder Parity Ethereum v2.5.13-stable ausführen.

Parity bat die Client-Läufer, diese Updates herunterzuladen, „ob bei Ihnen Probleme auftreten könnten“.

Ätherische und paritätische gegenseitige Beschuldigungen: Drama spielt auf Twitter – LESEN SIE MEHR
Kürzlich berichteten wir, dass das Parity-Team beschlossen hat, seine Entwicklungsbemühungen auf die kettenübergreifende Polkadot-Umgebung umzustellen und die Stiftung Ethereum zu verlassen. Derzeit machen die Parity-Knoten 20,5% des gesamten Ethereum-Netzwerks aus.

Haben Sie den Knoten jemals betrieben? Erzählen Sie uns über Ihre Erfahrungen in der Rubrik Kommentare!

Schließen Sie sich unserem Telegrammkanal an, um noch schneller Neuigkeiten zu erhalten!